Karin Barthelmes-Wehr

Geschäftsführerin | “Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft“ (ICG)

Karin Barthelmes-Wehr ist Geschäftsführerin des “Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft“ (ICG) – dem Think und Do Tank rund um nachhaltige werteorientierte Unternehmensführung der Branche, den sie seit seinen Anfängen maßgeblich mitgestaltet hat.

Sie ist außerdem Vorsitzende der International Ethics Standards Coalition, die von der UNO 2014 initiiert wurde. Ziel ist es, weltweit einen gemeinsamen Ethikkodex in der Branche zu etablieren. Bis heute haben sich dem Zusammenschluss fast 150 Immobilien-Organisationen und -Verbände aus 44 Ländern sowie ebenso viele Unternehmen, akademische Einrichtungen sowie Regierungs-Organisationen angeschlossen.

Neben verschiedenen Ehrenämtern ist Frau Barthelmes-Wehr Mitglied des Fachbeirates der immobilienwirtschaftlichen Fakultät der HAWK (Hochschule Hildesheim/Holzminden) und Mentorin bei IWiL (Initiative Women into Leadership).

Sie hat einen Masterabschluss (suma cum laude) in Anglistik, Romanistik und Politologie der Universität Münster und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienwirtschaft. Bevor Frau Barthelmes-Wehr das ICG mit aufbaute, arbeitete sie im Immobilien-Konferenzmanagement für EUROFORUM/Handelsblatt und im Executive Search bei Heidrick & Struggles.

Im Jahr 2020 wählte sie die Jury des „Immobilien Managers“ zur Top 1 „Immobilien- Influencerin, der Kategorie von „Immobilienfrauen mit starker Präsenz und hohem Ansehen“.