Prof. Dr. Alexander von Erdély

CEO | CBRE Deutschland

Alexander von Erdély arbeitet seit Juli 2007 für CBRE und war für den Aufbau der Business Lines „Building Consultancy“ und „Public Advisory Services” in Deutschland verantwortlich. Seit 2011 war er außerdem verantwortlich für den Bereich „Global Corporate Services“ (GCS). Von 2014 bis Juni 2016 war er Mitglied der Geschäftsleitung der beiden Tochtergesellschaften PREUSS und VALTEQ und war für deren Integrationsprozess verantwortlich. Vor seiner Tätigkeit bei CBRE arbeitete Alexander von Erdély 6 Jahre als Director bei Ernst & Young. Er hat 25 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement, der technischen Bewertung, dem Management von Transaktionen sowie Projektentwicklungen. Darüber hinaus unterstützte und begleitete er das Outsourcing von Aufgaben im Immobilienmanagement großer Unternehmen im gesamten Lebenszyklus. In April 2016 übernahm Alexander von Erdély die Position des Chief Executive Officer bei CBRE Deutschland.